Hochfeste und verschleißfeste Spezialstähle von Ruukki jetzt auch in Rohr- und Hohlprofilform

Gerätehersteller profitieren schon seit Jahren von den Spezialstählen von Ruukki in Blech- und Bandform. Der verschleißfeste Raex Stahl ermöglicht eine längere Lebensdauer von Verschleißteilen. Der hochfeste Optim Stahl bringt Kraftstoffeinsparungen aufgrund leichterer Fahrzeugkonstruktionen. Nun hat Ruukki beide Spezialstahlgüten für Anwendungen entwickelt, bei denen Rohre oder Hohlprofile benötigt werden.

Das Raex 400 Rohr ist das weltweit härteste kaltumgeformte Stahlrohr

Das Raex 400 Rohr ist fast dreimal härter als gewöhnlicher S355-Standardstahl. Seine martensitische, homogene Mikrostruktur in der Rohrwand garantiert eine lange Lebensdauer in aggressiven Materialpumpanwendungen.

Das Raex 400 Rohr wurde für den kostengünstigen Transport von Nassbeton und anderen Halbflüssigkeiten und Verschleißmaterialien konzipiert. Es sorgt für eine deutliche Leistungssteigerung der Pump- und Baggergeräte und verlängert die Lebensdauer weit über normale Standards. Die Stahlrohre können auch für Verschleißteile von Bergbaumaschinen, Grabungs- und Baggergeräten sowie in Forstmaschinen und -ausrüstung eingesetzt werden.

Optim 700 Plus MH Hohlprofile


Durch den Einsatz von hochfesten Optim 700 Plus MH Stahlbauhohlprofilen von Ruukki sind leichtere Hebezeuge und Transportausrüstung möglich, ohne dass Kompromisse bei den Eigenschaften erforderlich sind. Ein geringeres Gewicht reduziert die Kraftstoffkosten und führt zu einer höheren Nutzlastkapazität. Optim 700 Plus MH Stahlbauhohlprofile übertreffen die Standardanforderungen und die Eigenschaften vergleichbarer Stahlgüten auf dem Markt deutlich.

Optim 700 Plus MH Stahlbauhohlprofile haben bessere Kaltumformeigenschaften und eine höhere Kerbschlagzähigkeit, wodurch sie für Anwendungen wie ortsveränderliche Maschinen, Materialumschlaggeräte und Kräne, bei denen eine hohe Festigkeit und hervorragende Nutzbarkeit erforderlich ist, ideal geeignet sind.  Die Nutzbarkeit in der Fertigungstechnik ist ausgezeichnet. Das Produkt verfügt zudem über verbesserte Schweißeigenschaften.

Ruukki engagiert sich für die kontinuierliche Verbesserung  der Energieeffizienz seiner Stahlherstellung. Das Unternehmen zählt zu den weltweit energieeffizientesten in der Roheisenerzeugung und nutzt bei der aktuellen Technologie die nahezu geringstmögliche Mindestmenge an Kokskohle. Durch seine hohe Forschungs- und Entwicklungskompetenz kann Ruukki hochwertige Produkte gemäß den Anforderungen des Marktes und verschiedener Branchen entwickeln.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Franz J. Kochhan,  Geschäftsführer, Ruukki Deutschland GmbH

Tel. + 49 (0) 203 31739 207

Bildunterschrift 1: Der hochfeste Optim Stahl bringt Kraftstoffeinsparungen aufgrund leichterer Fahrzeugkonstruktionen.© Ruukki Metals Oy

Bildunterschrift 2: Das Raex 400 Rohr ist das weltweit härteste kaltumgeformte Stahlrohr.© Ruukki Metals Oy

Ruukki hat sich auf Stahl und den Stahlbau spezialisiert. Ruukki bietet seinen Kunden energieeffiziente Lösungen für ein besseres Leben, Arbeiten und Mobilität. Ruukki hat 9 000 Mitarbeiter und bedient sich einer intensiven Distribution und eines ausgeprägten Händlernetzes in 30 Ländern, inklusive der nordischen Länder, Russland und den aufstrebenden Märkten wie Indien, China und Südamerika. 2012 einen Umsatz von 2,8 Milliarden EUR. Die Aktien des Unternehmens werden an der NASDAQ OMX Helsinki gehandelt (Rautaruukki Oyj: RTRKS). www.ruukki.de




Press release images


Optim high-strength steel brings fuel savings through lighter vehicle structures. © Ruukki Metals Oy

Raex 400 tube is the hardest cold-formed steel tube in the world. © Ruukki Metals Oy

Ponsse, a Finnish manufacturer of forest machines, worked with Ruukki to further improve the durability of its forest machinery booms. © Ruukki Metals Oy

Rating:

vote data

Let us know if you are going to use this press release. Thank you!

Publications