Latest press releases in Deutsch

Neue Projektionstechnik von ZEISS für Planetarium in Südkorea

ZEISS

This press release has photo gallery Published on

<p><strong>New projection technology from ZEISS for planetarium in South Korea</strong></p>

ZEISS erhielt den Auftrag, im März 2023 neueste Projektionstechnik im Planetarium des Seoul Science Parks in Südkorea zu installieren. Das Hybridsystem für die 11-m-Kuppel beruht auf der Verbindung von optisch-mechanischer und digitaler Projektion mit gemeinsamer Steuerung. Die analoge Komponente besteht aus einem ZEISS ASTERION Starball für die eindrucksvolle Abbildung des nächtlichen Sternhimmels. Es ist der neueste Typ eines Sternprojektors von ZEISS.

Swedish Steel Prize 2023: Bewerbungen gesucht

SSAB

This press release has photo gallery Published on

<p>Swedish Steel Prize 2023</p>

Die Bewerbungsphase für den Swedish Steel Prize 2023 läuft. Der angesehenste internationale Preis der Stahlindustrie, mit dem jedes Jahr innovative Stahllösungen ausgezeichnet werden, wird bereits zum 21. Mal vergeben.

ZEISS ScanBox Serie 5: Automatisiert, modular, kundenorientiert

ZEISS

Published on

Die neue optische 3D-Messmaschine von ZEISS verbindet neue HighEnd Komponenten mit zusätzlichem Bedienerkomfort

Mikroskopentwickler von ZEISS für Deutschen Zukunftspreis 2022 nominiert

ZEISS

This press release has photo gallery Published on

<p><em>Nominated for the German Future Prize (Deutscher Zukunftspreis) 2022 (from left to right): Ralf Wolleschensky, Dr. Jörg Siebenmorgen and Dr. Thomas Kalkbrenner Picture: © Deutscher Zukunftspreis / Ansgar Pudenz</em></p>

ZEISS Lattice Lightsheet 7 ermöglicht die schonende 3D-Abbildung lebender Zelle Das Bundespräsidialamt gab heute im Deutschen Museum in München die Nominierungen zum Deutschen Zukunftspreis bekannt. Die ZEISS Experten Dr. Thomas Kalkbrenner, Dr. Jörg Siebenmorgen und Ralf Wolleschensky sind für den Deutschen Zukunftspreis 2022 nominiert. Ihr Projekt: das neuartige Mikroskop ZEISS Lattice Lightsheet 7 für die schonende 3D-Abbildung lebender Zellen. Durch die Kombination aus probenschonender Bildgebung und hoher Auflösung können Forscher*innen mit dem System subzelluläre Dynamiken in 3D über Stunden und Tage beobachten, was andere Mikroskopie-Techniken bisher nicht zuließen. Das eröffnet neue Möglichkeiten beispielsweise für die Krebsforschung oder das Verständnis früher Entwicklungsstadien des Lebens. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt mit dem Preis Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ihre Innovationen, die wirtschaftliches Potenzial entfalten und Arbeitsplätze schaffen.

Rekord-Finanzierungsrunde: Europäischer Marktführer für Quantencomputer IQM erhält 128 Mio. Euro; Berliner VC World Fund ist Lead Investor

IQM Finland Oy

This press release has photo gallery Published on

IQM wird die Finanzierung nutzen, um das internationale Geschäft auszubauen und die Produktentwicklung zu beschleunigen – darunter auch Quantenprozessoren, die einen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise leisten. IQM ist das führende europäische Startup, das supraleitende Quantencomputer für Hochleistungsrechenzentren, Forschungsinstitute und Unternehmen auf dem gesamten Kontinent entwickelt. In Zukunft könnte die Quanteninformatik dazu beitragen, komplexe Probleme deutlich schneller zu lösen als klassische Computer – von der Medikamentenentwicklung bis zur Vorhersage von Finanzmärkten. Durch den Abschluss wird diese Finanzierungsrunde zur größten, die ein europäisches Unternehmen für Quantencomputer bisher erhalten hat.

Eine Vereinbarung zwischen dem schwedischen Unternehmen FrontWay und dem finnischen Unternehmen Nipman wurde im Mai 2022 in Norrköping unter

Nipman Paper Technology

Published on

Ziel der Vereinbarung ist es, dass Nipman das FrontWay-Softwarekonzept in den Märkten vertreibt, in denen Nipman mit dem Verkauf von hochwertigen Messgeräten, neuen Technologien und Lösungen für die Papierindustrie aktiv ist. Vor allem in der DACH-Region, Großbritannien, Finnland und Skandinavien.  

Konecranes stellt große Containerumschlaggeräte auf Batteriebetrieb um

Konecranes GmbH

This press release has photo gallery Published on

<p>KC Gottwald Gen 6 3d mobile harbor crane with all electric</p>

Weltweit hat sich in den letzten Jahren ein „Batterie-Megatrend“ entwickelt, nach technischer Ausreifung der Lithium-Ionen-Akkumulatortechnologie zunächst bei elektronischen Geräten und nachfolgend für immer größere Einheiten wie z. B. Automobile. Dieser Trend ist Teil der umfassenden globalen Bemühungen, Nachhaltigkeit zu verbessern und CO 2 -Emissionen zu senken. Konecranes trägt seinen Teil in der Containerumschlagbranche bei und übernimmt hier als Anbieter von Containerhandlingsystemen und maßgeschneiderten Dienstleistungen eine Vorreiterrolle. Wir bieten daher nun große Containerumschlaggeräte mit Batterieantrieb an: den Konecranes RTG und den Konecranes Noell Straddle Carrier mit batterieelektrischem Antrieb sowie vollelektrische Konecranes Gottwald Generation 6 Hafenmobilkrane. Dies ist die nächste Entwicklungsstufe des Ecolifting-Konzepts - exklusiv von Konecranes.

Walki führt ein breites Portfolio an recyclebaren Materialien für das wachsende Tiefkühlkostsegment ein

Walki Group Oy

This press release has photo gallery Published on

<p>walki-EVO_Seal_Opti_Seal</p>

Walki reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Tiefkühlkost, indem es sein Portfolio an rezyklierbaren Materialien erweitert.

Hannover Messe: Q.ANT zeigt weltweit erste industrielle Quantensensoren im Einsatz

TRUMPF GmbH + Co. KG

This press release has photo gallery Published on

<p>Eine Mitarbeiterin von Q.ANT führt im Labor Testmessungen mit Kaffee durch. Mit dem Quantensensor lassen sich Flüssigkeiten, Gase und Pulver messen.</p>

Sensormessungen ermöglichen durch Quanteneffekte neue Anwendungen in der Chemie- und der Halbleiterindustrie, sowie im Maschinen- und Anlagenbau // Mit Hilfe von Quantentechnologie lassen sich Größe, Form und Geschwindigkeit von Mikropartikeln gleichzeitig messen

ZEISS gewinnt internationalen iF Design Award 2022

ZEISS Group

This press release has photo gallery Published on

<p>ZEISS hat für CYGUS® den internationalen iF Design Award 2022 in der Kategorie „Produkt“ gewonnen. Die Preise wurden gestern Abend im Berliner Friedrichstadt-Palast übergeben.</p>

ZEISS hat für CYGUS den internationalen iF Design Award 2022 in der Kategorie „Produkt“ gewonnen. Die Preise wurden gestern Abend im Berliner Friedrichstadt-Palast übergeben. Der iF Design Award ist einer der renommiertesten Designpreise der Welt und wird einmal im Jahr von der unabhängigen Institution für Form und Gestaltung, der iF International Forum Design GmbH, vergeben. 132 hochrangige Design-Experten aus über 20 Ländern bildeten die Jury in diesem Jahr. Bewertet wurde nicht nur die Form, sondern das Produkt als Ganzes, mit den Hauptbewertungskriterien „Idee, Wirkung, Differenzierung, Funktion und Form“.