Publications

thyssenkrupp Materials Services wird 'omni-fit' – nächstes Level bei der Digitalisierung des Werkstoffgeschäfts erreicht

This press release has photo gallery Published on

Größtes virtuelles Materiallager der Welt: Virtuelle Abbildung von mehr als 150.000 Produkten und Services mit voll-digitalem Zugriff auf 3,5 Mio. Quadratmeter Lagerfläche an 271 internationalen, operativen Standorten Omnichannel in der Praxis: Kanalübergreifender Zugang zum umfangreichen Material- und Servicespektrum für 250.000 Kunden weltweit   /ins  thyssenkrupp Materials Services treibt die digitale Transformation mit großen Schritten weiter voran: Die Werkstoffexperten des thyssenkrupp Konzerns digitalisieren ihr komplettes Sortiment und fassen es im größten virtuellen Werkstofflager der Welt zusammen. Mit mehr als 3,5 Millionen Quadratmetern Lagerfläche in 271 operativen Standorten weltweit wird Materials Services noch näher bei seinen Kunden sein und bietet durch die neue Omnichannel-Struktur einen kanalübergreifenden, individuellen Zugang zu mehr als 150.000 Produkten und Services rund um die Uhr. Ermöglicht wird dies durch eine leistungsstarke, eigenentwickelte KI (Künstliche Intelligenz)-Lösung.

Durchbruch bei der digitalen Transformation: thyssenkrupp vernetzt seinen Maschinenpark

This press release has photo gallery Published on

/ins . •    Selbst entwickelte IIoT-Plattform „toii“ lässt Maschinen verschiedenster Hersteller und Generationen miteinander kommunizieren         •    Wartungsbedarf kann zukünftig durch Predictive Maintenance vorausgesagt werden         •    Abläufe werden optimal und flexibel aufeinander abgestimmt