Die Investition in eine Wasserstrahlschneidmaschine zahlte sich rasch aus und brachte unerwartete Vorteile.

/ins.Concept Sweden AB ist ein junges Unternehmen, das allerdings über langjährige Erfahrungen im Automatisierungsbereich verfügt. In Göteborg an der schwedischen Westküste haben mehrere erfahrene Ingenieure sowie einige Neueinsteiger das Automatisierungsunternehmen im Jahr 2011 gegründet. Das Startup-Unternehmen ist mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von über 25% pro Jahr äußerst erfolgreich. Von Anfang an konnte man eine hohe jährliche Rentabilität erzielen. Die neue Investition in eine Wasserstrahlschneidmaschine hat die Wirtschaftlichkeit zusätzlich gesteigert.

Effizienz und Einsparungen durch Wasserstrahlschneiden mit der eigenen Anlage

-    „Wir haben unsere größten Einkäufe analysiert und dabei erkannt, dass wir im letzten Jahr für Dienstleistungen im Bereich Wasserstrahlschneiden ca. 0,16 Mio. EUR ausgegeben haben“, so Mathias Ytreeide, Produktionsleiter bei Concept Sweden. „Also dachten wir uns, es ist an der Zeit, eine andere Lösung zu finden.“  

Concept Sweden ist auf Automatisierung spezialisiert und arbeitet hauptsächlich für Kunden aus der Kunststoffindustrie. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 15 Personen, die maßgeschneiderte Spezialmaschinen und Fertigungsanlagen für individuelle Kundenanforderungen konzipieren, anfertigen, aufbauen, installieren und betriebsfertig machen.  Dazu kommen Service und Wartung, Auftragsfertigung, sowie den Bau von Schaltschränken usw.  

Die Investition in eine Wasserstrahlschneidmaschine zahlte sich rasch aus


Für die Herstellung kundenspezifischer Maschinen ist eine gut ausgestattete Werkstatt mit mehreren Fräsen, einer Drehmaschine und einer großen Auswahl an Handwerkzeugen verfügbar. Jede Maschine, die das Unternehmen fertigt, erfordert ein gewisses Maß an kundenspezifischer Anpassung. Der Maschinenpark wurde nun um eine neue Wasserstrahlschneidmaschine von Water Jet Schweden erweitert, und zwar um das neue Mehrzwecksystem T-Modell „Advanced“.

•    Wir haben drei verschiedene Anbieter von Wasserstrahlschneidmaschinen verglichen und uns für Water Jet Sweden entschieden. Sie hatten das beste Angebot, einen guten Kontakt zum Vertriebsmitarbeiter und zeigten mehr Interesse als die anderen. Einige Funktionen wie der Höhensensor waren enthalten, während andere Anbieter dies als Option anboten. Ihre Maschine war zudem kompakter und wies einen größeren Schneidbereich auf“, resümiert Mathias Ytreeide. Water Jet Sweden bot das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und eine Investition, die sich rasch auszahlt.

Bedienerfreundlich

Obwohl das Wasserstrahlschneiden eine völlig neue Technologie für die Produktionsabteilung darstellte, wurde schnell klar, wie sich die erstaunlichen Möglichkeiten der neuen Maschine nutzen ließen.

•    Die Produktschulung war überragend. Der erfahrene Techniker vermittelte alle Kenntnisse auf ruhige Weise. Bereits am nächsten Tag konnten wir die Produktion voll aufnehmen“, schwärmt Mathias Ytreeide. „Es war ein großer Erfolg. Aufträge lassen sich schnell und einfach vorbereiten und die Maschine läuft, während wir gleichzeitig andere Arbeiten ausführen können.“  

Sauberer und geräuscharmer Schneidbetrieb

Nachdem wir einige andere Unternehmen mit Wasserstrahlschneidmaschinen besucht hatten, gab es Bedenken, dass diese Technologie Schmutz und Geräusche verursachen würde.

•    „Ein paar von uns machten sich Sorgen, dass die Maschine viel Schmutz und Lärm verursachen würde, aber es gab überhaupt keine Probleme. Wir nutzen die Wasserstrahlschneidmaschine in einem separaten Raum. Mit einigen einfachen täglichen Wartungsmaßnahmen gibt es keinerlei Probleme mit Schmutz“, konstatiert Mathias Ytreeide, dessen Arbeitsplatz direkt neben dem Raum für das Wasserstrahlschneiden liegt.


Die Investition in eine Wasserstrahlschneidmaschine brachte unerwartete Vorteile
Bereits nach einem halben Jahr beobachtet Concept Sweden positive Auswirkungen der Investition. Die Umstellung auf eine Herstellung von Wasserstrahlschneidteilen im eigenen Hause hat sich als profitabel erwiesen. Ein weiterer unerwarteter Vorteil der eigenen Wasserstrahlschneidmaschine besteht darin, dass sich auch der Service für die Bestandskunden verbessert hat.  

•    „Die meisten Teile, die wir auf unserer Wasserstrahlschneidanlage fertigen, brauchen wir für unsere eigenen Produkte. Doch gelegentlich übernehmen wir auch Schneidaufträge für unsere Bestandskunden. Oft können wir die benötigten Teile selber nämlich schneller anfertigen als Fremdanbieter, die die Produkte der Kunden gar nicht kennen. Es ist einfacher und kostengünstiger“, bilanziert Mathias Ytreeide.  

Wir danken Mathias Ytreeide für das freundliche Gespräch und wünschen Concept Sweden viel Erfolg für die Zukunft.

Zusammenfassung

Dass sich die Investition in die Wasserstrahlschneidmaschine für Concept Sweden AB so rasch ausgezahlt hat, kann auch für Ihr Unternehmen von Nutzen sein. Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an Water Jet Sweden.

Abbildungen Concept Sweden AB:

1.    Concept Sweden-Büro in Göteborg, schwedische Westküste.

2.    Concept Sweden ist auf Automatisierungslösungen spezialisiert und arbeitet hauptsächlich für Kunden aus der Kunststoffindustrie.

3.    Mathias Ytreeide, Produktionsleiter bei Concept Sweden, freut sich über eine Investition, die sich rasch auszahlte.
4.    T-Modell mit einem 3x2-m-Abrasiv-Wasserstrahlschneidsystem von Water Jet Sweden

5.    Bedienfeld und handliches Bediengerät des T-Modells der Wasserstrahlschneidmaschine dienen einer einfachen Arbeitsvorbereitung

6.    „Die Schulung war unglaublich effektiv und wir konnten bereits am nächsten Tag die Produktion voll aufnehmen“, schwärmt Mathias Ytreeide.

7.    An einem Tisch neben der Maschine werden die CAD/CAM-Programme vorbereitet.

8.    Einige unserer Mitarbeiter waren darüber besorgt, dass die Maschine viel Schmutz und Lärm verursachen würde. Doch es treten überhaupt keine Probleme auf
9.    Die Maschine läuft wie am Schnürchen, während wir uns gleichzeitig anderen Aufgaben zuwenden.

10.    BFT-Hochdruckpumpe und Abrasiv-Entfernungssystem von Water Jet Sweden

11.    Das WJS 2D-Schneidwerkzeug mit Höhensensor und Kopfschutz wird mittels Lichtschranken Sicherheitssystem geschützt.

12.    Ein unerwarteter Vorteil, sind die gelegentlichen Schneidaufträge für unsere Bestandskunden. Diese benötigten Komponenten können wir nun häufig schneller fertigen.

 

Über WJS
Erfolgreiche Umsetzung
messbarer Kundenvorteile

Im Jahre 1993 war unser Fabrik eine Privatgarage. Heute versorgen wir Kunden in mehr als 40 Ländern. Unsere Geburtsstadt Ronneby in Südschweden ist ein Zentrum für Forschung und Entwicklung von globaler Bedeutung geworden, wo wissenschaftliche Einrichtungen, die Wasserstrahlindustrie und die Geschäftswelt ihre Anstrengungen bündeln, um die Wasserstrahltechnik von morgen zu entwickeln.

Unser eigentliches Endprodukt ist der Kundennutzen, und die Vorteile, die wir bieten können, sind in Form von Zeit, Geld, Produktqualität und Nachhaltigkeit gut messbar.

Für weitere Information bitte wenden Sie sich an:

Water Jet Sweden
Herr Dirk Ruppel, Vertiebsleiter
E-mail: info-de@wjs.se 
Tel: +49 (0)15 25 45 49 709
www.waterjetsweden.com/de 
 
Water Jet Sweden AB
Lennart Svensson MD oder Klas Wallström, CMO
Teknikvägen 4
S-372 38 Ronneby, Schweden
Tel: +46 457 455 440
E-mail: sales@waterjetsweden.com 



Rating:

vote data

Let us know if you are going to use this press release. Thank you!

All publications of Water Jet Sweden AB

Multimedia and documents of Water Jet Sweden AB