SINCLAIRS BRINGT KLASSISCH-BRITISCHES „SILVINE“-DESIGN ZURÜCK IN DIE WELT DER SCHREIBWAREN

/INSSinclairs, ein britischer Schreibwarenhersteller von Weltklasse, entschied sich zur Wiedereinführung seiner unter dem Namen „Silvine Originals“ bekannten Kollektion – einem seit nahezu 100 Jahren weit verbreitetem Sortiment von Heften und Notizbüchern. Diese Papierprodukte mit ihren kultigen roten Einbänden und mitternachtsblauen Lorbeerkranzlogo sind nun wieder in den Regalen von Qualitätsgeschäften und Schreibwarenfachhändlern zu finden.

Das für die Herstellung verwendete Papier stammt aus der renommierten Papiermühle von James Cropper in Kendal im nordenglischen Lake District, wo seit 1845 feinstes Spezialpapier produziert wird. Sinclairs, ein ebenfalls in sechster Generation geführter Familienbetrieb, entschied sich zur Verwendung des Papiers von James Cropper. Grund dafür waren die überlegenen Fähigkeiten in der Farbentwicklung und der extrem hohe Standard und die Sorgfalt in der Herstellung von Feinpapieren. Dazu Simon Medley, Marketing Manager bei Sinclairs: „Die unter dem Namen „Original Silvine“ vertriebenen Hefte und Notizbücher sind echte Klassiker.

Viele Menschen erinnern sich an diese getreuen Helfer bei ihrer Arbeit als Zimmerer, Architekten, Konstrukteure und Ladenverkäufer – oft zusammen mit einem kräftigen, messergespitzten Rotstift. Tief in den Archiven von Silvine vergraben, stöberten wir Muster dieser Bücher und Hefte auf, die bis zum Jahr 1928 zurückreichten. Daraufhin fiel dann schnell die Entscheidung, die über Jahrzehnte weilenden Bedeutung dieser Produkte zu würdigen.

Von Anfang an waren sie zu einem definitiven Zweck erschaffen worden – perfekt für die Bedürfnisse ihrer Nutzer, ob diese nun in der Schule oder in einer Schreinerwerkstatt, in einem Künstlerstudio oder in einem Schreibsaal zu erfüllen waren. Damit war also die „Silvine Originals“ Kollektion zu neuem Leben erweckt worden–diese so auffällig rotfarbenen Hefte und Notizbücher, die für so lange Zeit in Hosentaschen, Schulbeutel, Schubladen und Regalen zu finden waren. Für uns sind das echt britische Kultartikel, ganz neu in Szene gesetzt.“ James Cropper arbeitete eng mit Sinclairs zusammen, um eine haargenaue Farbabstimmung mit dem ikonischem Rot aus den 1960er Jahren für die neuen 300 g/m2 Heft- und Notizbüchereinbände zu erzielen, während die Innenseiten aus 90 g/m2 Schreibpapier der Güte „Natural White Wove“ hergestellt wurden.

Die verhalten gerippte Prägung der Einbände ist eng an die, aus dem Archiv von Sinclairs vorgefundenen Hefte und Notizbücher angepasst und schaffen zusammen mit der feinen weißgrauen Tönung der Papierseiten – die eine Wahre Freude zum Schreiben und Zeichnen sind - einen perfekt abgeglichenen Kontrast. Die Hefte und Notizbücher werden mit linierten oder karierten Seiten in klassisch-hellem Zyan oder auch mit unlinierten Seiten für maximalen kreativen Freiraum angeboten. Jedes Exemplar wird in der ursprünglichen Fabrik hergestellt, wobei Maschinen verwendet werden, die schon seit sechs Generationen in der Produktion bei Sinclairs eingesetzt werden. Die Zeiten und damit natürlich auch so manche der eingesetzten Verfahren haben sich geändert; die neue „Silvine Originals“ Kollektion, mit maßgeschneidertem Papier von James Cropper hergestellt, bewahrt jedoch alles, was sie zu echten Kultartikeln gemacht hat.

James Cropper

Die Firma James Cropper ist als Innovator von hoch angesehenen Papierprodukten bekannt. Das im nordenglischen Lake District beheimatete Unternehmen beliefert viele der weltführenden Luxusmarkenhersteller, Kunstgalerien und Designer mit charakteristischen, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Papierprodukten. Im Jahr 2015 konnte das Unternehmen auf 170 Jahre hochwertiger Papierproduktion zurückblicken und damit ein verdientes Jubiläum feiern. Seit nunmehr sechs Generationen werden die Geschäfte sorgfältig von der Familie Cropper geführt. Das Unternehmen hat weltweit für seine Farbkompetenz, seine kundenzentrierte Lösung anspruchsvollster Projekte und sein preisgekröntes Bestreben zur Erreichung höchster Nachhaltigkeit einen hohen Ruf erlangt. 
Andrew Shaw oder Lexi Heselwood bei Peppermint Soda jamescropper@peppermintsoda.co.uk
+44 (0)161 941 4252

Rating:

vote data

Let us know if you are going to use this press release. Thank you!