James Cropper stellt neues angebot auf der paperworld in frankfurt vor

/INS. Der führende britische Papierhersteller James Cropper schließt soeben die letzten Vorbereitungen für die Teilnahme an der Paperworld 2017 ab. Ziel ist es, dass Marketing bestimmter Produkte und Dienstleistungen auf dem deutschen Markt zu fördern.

Einige der Höhepunkte dieser Fachmesse, die vom 28. bis 31. Januar in Frankfurt stattfindet, sind die Präsentation der neuen, maßgeschneiderten Angebote ‚Tailor Made‘, eine neue Feinpapierkollektion zugelassen für den Lebensmittelkontakt, sowie der Papierreihe ‚Kendal Manilla‘.  

‚Tailor Made‘ ist ein neues Konzept, das es Markenherstellern ermöglicht, direkt mit James Cropper zur Entwicklung einzigartiger, individuell gestalteter Papierlösungen zur Markenpräsentation und Verpackung zusammenzuarbeiten. Die äußerst vielfältigen Möglichkeiten, die mit dieser Serviceleistung bereitstehen, reichen vom Einsatz spezifischer Fasern zur Papierherstellung bis hin zu technischer Fertigung, Färbung, Prägung und Verarbeitung.  

Eine echte Neuheit ist dabei die Kollektion ‚Dolcelicious‘ – ein Sortiment von edlen Feinpapieren, zugelassen für Verpackungen mit Lebensmittelkontakt. Damit wird es hochqualitativen Lebensmittel- und Getränkemarken ermöglicht, das Verpackungserlebnis auf ein neues Niveau zu bringen. Das neue Papiersortiment ist für den Kontakt mit trockenen, nassen und fettigen Lebensmitteln geeignet. Das neue Sortiment ist in 11 Trendfarben erhältlich, einschließlich Lemon Drizzle, Liquorice, Silver Spoon und Kiwi Fizz.  

Dazu Andy Smith, Direktor für den Export bei James Cropper: „Wir arbeiten schon seit Langem mit Markenherstellern zusammen, um maβgeschneiderte Lösungen im Verpackungsbereich zu verwirklichen. Mit unserem neuen Leistungsangebot ‚Tailor Made‘ machen wir es unseren Kunden noch einfacher diesen Servicen in Anspruch zu nehmen.   Es ist heutzutage unerlässlich für Marken, sich auch durch ihre Verpackung zu differenzieren. Dabei hängt der Erfolg in hohem Maße davon ab, ihre Persönlichkeit durch die dabei verwendeten Materialien ausdrücken: Bei James Cropper kann dies zum Beispiel durch die Wiederverwertung von Konsumentenabfall in der Produktion für umweltbewuβte Produckte geschehen, oder auch durch die Verwendung von speziell gefärbten oder geprägten Papieren für ganz besonders anspruchsvolle Marken.“  

Norbert Spiegel, Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und der Schweiz, ergänzt dazu: „Mit der Einführung der Kollektion ‚Dolcelicious‘ steht uns nun eine weitere Facette in unserem Angebot zur Verfügung. Wir können damit Marken- und Verpackungsherstellern in der Nahrungsmittel- und Getränkebranche eine erweiterte Palette bereitstellen, mit der sie von den vielfältigen Farben und Oberflächen des Sortiments profitieren können – von dunklen und dezenten bis zu kräftigen und gehaltvollen Ausführungen.“  

Außerdem wird der britische Papierhersteller die Reihe ‚Kendal Manilla‘ ausstellen – Kartone von extrem hoher Qualität, die sich als Maβstab für hervorragende Leistungseigenschaften auf Märkten für Ablageprodukte und Schreibwaren etabliert haben.  

Dazu führt Norbert Spiegel weiter aus: „Kendal Manilla ist eines unserer Kernsortimente und ist seit vielen Jahren ein beliebtes Produkt für Organisationsmittel wie Akten, Mappen und Ordner. Mit seiner Vielseitigkeit und breiten Auswahl von Gewichten und Farben freuen wir uns nun, diesen erfolgreichen Renner auf der Paperworld einem breiten Publikum präsentieren zu können.“  

Besuchen Sie James Cropper in Halle 3.0 auf dem Stand C36. Für weitere Informationen über ‚Dolcelicious‘ besuchen Sie bitte www.dolcelicious.com. Für weitere Informationen über ‚Tailor Made‘, ‚Kendal Manilla‘ oder die Marke James Cropper besuchen Sie bitte www.jamescropper.com.

Rating:

vote data

Let us know if you are going to use this press release. Thank you!