Head office Iggesund Paperboard

Iggesund Paperboard AB
SE-825 80 Iggesund
Sweden / Sverige
Phone: +46 650 280 00
Fax: +46 650 288 00
info@iggesund.com

Publications

Nachhaltigkeit und Verfügbarkeit entschieden das Rennen für Incada

This press release has photo gallery Published on

<p>Windles, one of the UK’s leading printers specialising in greeting cards and high end packaging, chose Incada for both availability and excellent print result.</p>

/ins Nach dem Brexit-Referendum musste Windles, eines der führenden britischen Druckunternehmen, das sich auf Grußkarten und hochwertige Verpackungen spezialisiert hat, seine Bezugsmöglichkeiten für Papier und Karton neu überdenken. Nach sorgfältiger Überlegung entschied sich das Unternehmen für den im eigenen Land produzierten Karton Incada von Iggesund Paperboard, der im Rahmen einer wirkungsvollen Marketingkampagne intensiv beworben wurde.

Pop-up-Karte mit schwedischer Winterszene

This press release has photo gallery Published on

 (photo: Rolf Lavergren)

/ins Die diesjährige Grußkarte von Iggesund Paperboard ist eine Pop-up-Konstruktion des deutschen Designers und Papierkünstlers Peter Dahmen. Ihr Motiv ist eine schwedische Winterszene, für die sich der Künstler durch Iggesunds Gästehaus in Hedvigsfors inspirieren ließ, das tief in den Wäldern von Hälsingland liegt.

Schlicht und minimalistisch mit großer Komplexität

This press release has photo gallery Published on

 (photo: Rolf Lavergren)

/ins In der Welt der Verpackung ist es manchmal kompliziert, etwas herzustellen, das ganz schlicht, minimalistisch und elegant aussieht. Die Faltschachtel für den Duft L’EAU von Jimmy Choo, der im Sommer 2017 auf den Markt kam, ist hierfür ein gutes Beispiel. Bis auf den Markennamen, den Produktnamen und die Bezeichnung Eau de Toilette ist sie ganz in Blassrosa gehalten. Und doch hat die Verpackung insgesamt zwölf Verarbeitungsstufen durchlaufen.

Iggesund-Kartonfabriken erhalten bestes Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis

This press release has photo gallery Published on

/ins   Die beiden Kartonfabriken von Iggesund Paperboard - im schwedischen Iggesund und im englischen Workington - haben bei einer Bewertung durch die Rating-Agentur EcoVadis das beste Nachhaltigkeitsrating erhalten. EcoVadis betreibt die führende Plattform zur Beurteilung und Benotung von Lieferanten globaler Unternehmen und hat bereits mehr als 25.000 Lieferanten bewertet. Zu den Unternehmen, die mit EcoVadis arbeiten, gehören Coca Cola, Johnson & Johnson, Nestlé, L’Oréal und Heineken.

Apple-Chef Tim Cook pflanzt Bäume in Iggesund – Anerkennung für die Klimaschutzbemühungen von Holmen

This press release has photo gallery Published on

<p> Apple CEO Tim Cook tries his hand at the manual job of planting trees surrounded by Johan Granås, Sustainability Manager Iggesund Paperboard, andHenrik Sjölund, CEO of the Holmen Group. © Iggesund</p> (photo: Brooks Kraft)

/ins . Weil Apple-Chef Tim Cook mehr über die Nachhaltigkeitsarbeit erfahren wollte, die sich hinter dem Karton Invercote verbirgt, besuchte er die schwedischen Wälder um Iggesund. Der Hersteller des Kartons, Iggesund Paperboard, ist Teil des Forstwirtschaftskonzerns Holmen und ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. An den Gesprächen mit Tim Cook nahmen auch die Firmenchefs von Holmen und Iggesund Paperboard Henrik Sjölund und Daniel Peltonen teil.