Heavy duty pallet trucks

PRESSEMITTEILUNG
19. Januar 1995
Hochbelastbarer Palettenhubwagen
zur Erleichterung des Ladegut-Transports

Zwei neue Palettenhubwagen, die den Transport von Ladegut erleichtern sollen, werden in diesen Winter von Rapid Lift Scandinavia AB auf dem europäischen und asiatischen Markt eingeführt: Rapid RVT und Rapid Handy. Nach Ausführungen dem Unternehmen mit Sitz in Vadstena, Schweden, verfügt ihr Palettenhubwagen Rapid Royal Viking RVT mit Motorantrieb über Antriebs- und Aufhängungsmerkmale, die ihm zusätzliche Kraft auf ansteigenden Oberflächen und bei verklemmten Paletten gibt. Auch seine Wendigkeit auf unebenen Oberflächen wird dadurch erhöht. Der 500-Watt-Fahrmotor, der in dem Handhubwagen Rapid Handy eingebaut ist, macht die Arbeit leichter, wenn schwere Lasten von Hand zu tragen sind.

Die sog. "Turbokick"-Funktion des Rapid RVT gibt bis zu 30 % mehr Kraft beim Starten auf einer Steigung oder beim Freiziehen einer Palette. Die Höchstgeschwindigkeit des Wagens beträgt 6 -9 km/h, die vor Lieferung einprogrammiert werden kann, und ist nach Aussagen der Firma im Vergleich zu Konkurrenzmodellen ausser-ordentlich schnell. Zur Vermeidung von schweren Unfällen wurde das elektrische Bremssystem Progrev eingebaut, das die Bremskraft im direkten Verhältnis zur Drosselein-stellung automatisch erhöht.
Nach Aussagen von Rapid Lift ist auch das Stabilitäts-problem während des Fahrens mit dem sog. Gastrack+ Aufhängungssystem gelöst. "Normalerweise ist das Antriebsrad starr und die federbelasteten Lenkrollen machen den Wagen normalerweise unstabil. Bei dem Rapid RVT ist das Gewicht jedoch auf die Lenkrollen verlagert, und ein konstanter Gasdruck hält das Antriebsrad an der Oberfläche", führt ein Sprecher des Unternehmens aus. "Außerdem ermöglicht Gastrack+ eine Bewegung des Antriebsrads um 15 mm nach oben und 25 mm nach unten, um so Unebenheiten in der Oberfläche auszugleichen. Durch die Kompensationswirkung des Gasstoßdämpfers an unebenen Stellen wird die Lebensdauer der Antriebseinheit verlängert", fügt er hinzu.
Die klappbare Fahrplattform hat federnde Halterungen, die die Unebenheiten kompensieren, und ein 12 mm dicker Bühnenbelag verringert die Vibration zusätzlich. Diese Merkmale sollen Rücken und Glieder des Fahrers zu schonen.
Mit einer Hubkraft von 2 500 kg ist der Rapid Lift RVT für hohe Belastbarkeit gebaut. Das Fahrgestell ist auf allen Seiten mit 10 mm Stahl verstärkt. "Bei anderen Wagen ist normalerweise nur der Unterbau verstärkt. Folglich sind sie nach ein paar Jahren Einsatz auf einem LkW oder im Verladeterminal durch Stoßeinwirkungen stark demoliert", sagt der Firmensprecher.
Rapid Lift führt auch einen Paletten-Handhubwagen "Handy" mit einem 500-Watt-Fahrmotor zu zwei Drittel des Preises eines voll angetriebenen Hubwagens ein. Mit dem Rapid Handy soll nach Angaben dem Unternehmen der Preisabstand zwischen einem Handhubwagen und einem voll angetriebenen Hubwagen überbrückt werden.
Nach Meinung der Unternehmensvertreter kann der Rapid Handy besonders in einem Industriebetrieb mit hohem Anteil weiblicher Mitarbeiter sehr nützlich sein. Das Unternehmen weist weiter darauf hin, daß die Hubwagen zum Transport von Lasten über größere Entfernungen in engen Platzverhältnissen oder in Aufzügen geeignet sind, wo ein Wagen mit Motorantrieb zu groß und schwer wäre.

Bildtext: 1. Der Royal Viking RVT (L) kommt mit "Turbokick", einer Funktion, die bei Bedarf 30 % zusätzliche Kraft liefert, und der "Gastrack+"-Aufhängung, die die Stabilität erhöht. Der Paletten-Handhubwagen Handy von Rapid Lift (R) hat einen 500-Watt-Fahrmotor und überbrückt den Preisabstand zwischen einem Handhubwagen und Hubwagen mit vollem Motorantrieb.

2. Der Royal Viking RVT (L) kommt mit "Turbokick", einer Funktion, die bei Bedarf 30 % zusätzliche Kraft liefert, und der "Gastrack+"-Aufhängung, die die Stabilität erhöht.

3. Der Paletten-Handhubwagen Handy von Rapid Lift (R) hat einen 500-Watt-Fahrmotor und überbrückt den Preisabstand zwischen einem Handhubwagen und einem Hubwagen mit vollem Motorantrieb.

Weitere Informationen erhältlich von:
RAPID TRANSPORTGERÄTE GmbH, Herr Wittenbrinck
Postfach 1436,33330 Gütersloh
Tel: 05241-39049, Fax: 05241-38670
Dieser Text ist auf 3.5" Diskette erhältlich (Word 5.1a)


















Rating:

vote data

Feedback is not allowed / disabled for this press release.